Vistamonte

Neubau Wohnhaus | Gossensass – Fertigstellung 2019

Aus einem unbewohntem Bauernhaus wird ein Mehrfamilienhaus

Natürliche Farben und Formen

Das Wohnhaus mit 6 Einheiten liegt am Dorfrand von Gossensass unmittelbar anschließend an Wiesen und Weiden und mit Blick Richtung Berge.
Das abfallende Gelände garantiert unverbaubare Sicht. An dieser Fassade ordnen sich die Tagesbereiche an. Vorteil bei diesem Zweispänner ist es, dass je Wohnung mindestens 2 bis 3 Ausrichtungen bestehen. Somit ist maximale Besonnung und Ausblick gewährleistet.
Das zentral liegende Treppenhaus ist kompakt und effizient, die Zufahrt zur Tiefgarage nützt ebenso die leichte Hanglage.
Die Fassade in strukturiertem Rauputz und die Fensterrahmen in unbehandeltem Lärchenholz sind ein Zitat historischer Bauweise. Die Formensprache mit Flachdach und raumhohen Fenstern entspricht einer modernen Architektursprache. Große Terrassen Richtung Südwesten komplettieren den hohen Wohnkomfort.
Bei diesem Projekt waren wir als NAEMAS Architekten für die gesamte Abwicklung von Genehmigung des Projektes, Ausschreibung, Kostenmanagement und Verkauf als Bauträger zuständig.

“Wir waren auf Anhieb begeistert von der persönlichen Betreung von Nadia und Martin und fühlen uns hier sehr wohl.”

Familie S.Wohnungsbesitzer